Wanderung
Die Leuchtenburg in Thüringen (Königin des Saaletals)

Die Leuchtenburg in Thüringen (Königin des Saaletals)

1221 war die erste urkundliche Erwähnung als Stammburg der Herren von Lobdeburg-Leuchtenburg. Jetzt trifft Mittelalter auf moderne Architektur, Design und vor allem Porzellan. Aus der alten Burgkapelle der Leuchtenburg wurde eine weltweit einzigartige Porzellankirche.

Mit einer Höhe von 8 Metern ist die größte Vase der Welt auf der Leuchtenburg ausgestellt. Ihr Name ist Aurora und sie besteht aus 360 einzelnen Waben. 

Es gibt auch noch den Steg der Wünsche. Man beschreibt einen Porzellanteller mit einem Wunsch. Geht damit einen 20 m langen Skywalk über die Klippen und wirft den Teller über die Brüstung. Gemäß dem Motto “Scherben bringen Glück”. Und dabei genießt man einen wundervollen Ausblick.

Also Ihr seht hier kann man viel erleben.